Pastinakensuppe mit Zitronenbutter

Vorbereitung: 15 min
Zubereitung: 30 min
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 4 Personen:

  • 450g Bio-Pastinaken
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Olivenöl
  • 70g Butter
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150g Sahne
  • 1 Bio-Zitrone
  • Muskat
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Schälen Sie die Pastinaken und schneiden Sie diese in gleich große Würfel.
  2. Schälen Sie nun auch die Schalotte und die Knoblauchzehe und schneiden alles in feine Würfel.
  3. Stellen Sie einen Topf auf und geben einen kleinen Teil der Butter hinein und dünsten darin die Schalotten- und Knoblauchwürfel an.
  4. Geben Sie nun auch die Pastinake hinein. Wenn die Pastinakenwürfel leicht angebraten sind, können Sie alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Lassen Sie das Ganze für ca. 20 Minuten köcheln, bis die Pastinake weich ist.
  6. Den Rest der Butter können Sie mit etwas Zitronenabrieb in einem kleinen Topf kurz aufschäumen lassen.
  7. Geben Sie nun die Sahne hinzu und pürieren die Zutaten zu einer cremigen Suppe.
  8. Schmecken Sie die Suppe mit etwas Zitronensaft, Muskat, Salz und Pfeffer ab.
  9. Geben Sie die Suppe auf Teller und garnieren Sie diese mit der selbstgemachten Zitronenbutter.