Veganer Grünkohleintopf

Eigentlich würden wir hier im Münsterland doch sagen, dass zum Grünkohl ein Mettendchen nicht fehlen darf. Wie wir einen leckeren, deftigen Eintopf ganz ohne tierische Produkte zaubern können, verraten wir Ihnen in unserem neuen Rezept.

Vorbereitung: 15 min
Zubereitung: 30 min
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Dosen Kichererbsen (à 400g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 750g junge Kartoffeln
  • 2 große Hände Grünkohl
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 TL Mandelmus
  • 1 TL Soja-Sauce
  • 400ml Gemüsefond
  • Öl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 220°C Umluft vor.
  2. Halbieren Sie die Kartoffeln und verteilen Sie diese in einer Auflaufform.
  3. Verteilen Sie nun einen Schuss Öl über den Kartoffeln und würzen diese mit Kurkuma und Salz.
  4. Nach 45 Minuten können Sie den Grünkohl hinzugeben, damit auch dieser in den nächsten 10 Minuten knusprig gebacken wird.
  5. Stellen Sie nun eine Pfanne auf, in der Sie dann in ein bisschen Öl die kleingeschnittene Zwiebel und die aufgebrochenen Knoblauchzehen anbraten, bis alles glasig ist.
  6. Geben Sie dann einen Teelöffel Kurkuma hinzu und lassen Sie das Gewürz für ca. 2 Minuten mit den Zwiebeln in der Pfanne ziehen, bevor Sie das Mandelmus, die Kichererbsen, die Sojasauce und den Gemüsefond hinzugeben.
  7. Lassen Sie das Ganze für ca. 15 Minuten köcheln, bevor Sie die Kartoffeln und den Grünkohl vor dem Servieren unterheben.