Zitronencupcakes mit Lemon Curd

Diese erfrischenden Zitronencupcakes sind genau das Richtige für Coffee-Dates an warmen Sommertagen! Der saftige Teig mit dem erfrischenden Lemon Curd und dem cremigen Frischkäsetopping lassen euch die Hitze ganz schnell vergessen!

Vorbereitung: 30 Minuten
Zubereitung: 25 Minuten

Ruhephase: 30 Minuten
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 12 Cupcakes:

  • 1 Zitrone
  • 2 TL Zitronenzesten
  • 200g 405 Weizenmehl
  • 215g Zucker
  • 140g Puderzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • 185g Butter
  • 280g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 125g Saure Sahne
  • 3 Eier
  • 1,5 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 12 TL Chivers Lemon Curd

Zubereitung:

  1. Zuerst heizt du deinen Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor und verteilt 12 Muffinförmchen in euer Muffinblech. Falls ihr kein Muffinblech habt, könnt ihr am besten mehrere Förmchen zusammenstecken, damit eure Cupcakes beim Backen nicht auseinander laufen.
  2. Für euren Cupcaketeig vermengt ihr zunächst eure Eier mit eurem Pflanzenöl, euren Zitronenzesten und eurer sauren Sahne in einer Rührschüssel.
  3. Dann gebt ihr in eine zweite Rührschüssel euer Mehl, euer Backpulver, euer Salz und euren Zucker und verrührt alles miteinander. Anschließend siebt ihr dann eure trockenen Zutaten über eure erste Rührschüssel und verrührt dann alles bis ein glatter Teig entsteht.
  4. Diesen Teig verteilt ihr dann in eure vorbereiteten Muffinförmchen und schiebt diese dann für ca. 25 Minuten in euren vorgeheizten Backofen.
  5. Wenn eure Cupcakes fertig gebacken sind, müsst ihr sie auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit können wir schon einmal unser Frischkäse Frosting vorbereiten. Hierzu gebt ihr eure weiche Butter in eine weitere Rührschüssel und schlagt diese kurz auf, bis sie cremig ist.
  7. Dann siebt ihr nach und nach euren Puderzucker in eure cremige Butter und verrührt beides miteinander bis nach ein paar Minuten eine helle, cremige Buttercreme entstanden ist.
  8. Jetzt gebt ihr zu eurer Buttercreme noch euren Vanilleextrakt hinzu und rühr Esslöffel für Esslöffel euren zimmerwarmen Frischkäse unter, damit aus eurer Buttercreme ein richtiges Frosting entsteht.
  9. Euer fertiges Frosting gebt ihr dann in einen Spritzbeutel mit einer Tülle. Falls ihr keinen Spritzbeutel habt, könnt ihr auch einfach einen Gefrierbeutel nehmen, von dem dann eine Ecke abgeschnitten wird.
  10. In der Zwischenzeit sollten eure Cupcakes ganz ausgekühlt sein. Ist das der Fall, könnt ihr mit einem Apfelausstecher oder alternativ mit einem kleinen Löffel einen Hohlraum ausstechen, den ihr dann mit dem Lemon Curd befüllt.
  11. Jetzt müsst ihr nur noch eure Cupcakes mit eurem Frosting toppen und mit einem Zitronenviertel garnieren.