Saftige Heidelbeer-Muffins mit Streuseln

Egal, ob als Proviant für die Fahrradtour, ein Picknick oder als Glücklichmacher für den Sonntagskaffee: Unsere saftigen Heidelbeer-Muffins machen Ihren Tag noch schöner!
Die knusprigen Streusel, der Saftige Teig und die fruchtigen Beeren lassen uns im Frühling schon einmal erahnen, wie der Sommer schmeckt.
Auch am nächsten Tag schmecken unsere Heidelbeer-Muffins immer noch super saftig, nur müssen dazu erstmal welche übrig bleiben.
Eins wollen wir verraten, bei uns schafft es fast nie ein Heidelbeer-Muffin bis zum nächsten Tag!

Saftige Heidelbeer-Muffins

Vorbereitung: 15 min
Zubereitung: 20 min
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 12 Muffins

Für die Muffins:

  • 300g Mehl
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • Prise Salz
  • 120g Butter
  • 200g Zucker
  • 2 Eier
  • 200ml Milch
  • 150g Heidelbeeren
  • Muffin Papierbackförmchen oder Muffinform

Für die Streusel:

  • 20g Butter
  • 15g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 50g Mehl
  • Prise Salz

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 190°C Umluft vor und fetten Sie Ihre Muffinform ein.
  2. Vermengen Sie die Zutaten für die Streusel, sodass eine krümelige Masse entsteht und stellen Sie diese im Kühlschrank kalt.
  3. Schmelzen Sie anschließend die Butter und schlagen Sie dann mit den Eiern und dem Zucker schaumig.
  4. Rühren Sie nun auch die Milch unter.
  5. Vermengen Sie nun das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und dem Salz.
  6. Heben Sie das Gemisch nun mit einem Holzlöffel solange unter die Buttermasse, bis ein Teig entsteht.
  7. Geben Sie die Heidelbeeren hinzu und füllen den Teig anschließend in die Muffinform.
    Wenn Sie die Formen ganz füllen, werden die Muffins groß und backen über den Rand hinaus.
  8. Verteilen Sie die Streusel auf den Muffins und lassen Sie diese im vorgeheizten Ofen für ca. 20 Minuten backen.
image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.