Chinakohl-Möhren-Salat

Ein selbstgemachter Krautsalat ist immer toll. Das Blöde daran ist nur, dass man ihn mindestens einen Tag im Voraus zubereiten sollte, um weichen Kohl zu bekommen. Wenn sich also kurzfristig Besuch zum Grillen anmeldet, müssen wir uns also etwas anderes als einen Krautsalat einfallen lassen.
Eine tolle Alternative ist unser Chinakohl-Möhren-Salat, den wir in nur 15 Minuten zubereiten können.

Zubereitung: 15 min
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten

  • 1/2 Chinakohl
  • 200g Möhren
  • 4 EL Weißweinessig
  • 4 EL Raps- oder Keimöl
  • 1 TL Honig
  • Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer
  • Glatte Petersilie

Zubereitung

  1. Schneiden Sie den Chinakohl in feine Streifen.
  2. Schälen Sie anschließend die Möhren und reiben Sie diese mit der groben Seite einer Reibe. Alternativ können Sie die Möhren auch in Stifte schneiden.
  3. Vermengen Sie nun den Chinakohl und Möhren in einer großen Schüssel.
  4. Für das Dressing verrühren Sie Weißweinessig, Öl und ein wenig Honig. Schmecken Sie das Dressing mit Salz und Pfeffer ab, bevor Sie es über den Salat geben.
  5. Hacken Sie die glatte Petersilie und verteilen Sie diese vor dem Servieren über dem Salat.
image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.