Croissant mit Tunfischcreme

Ein Rezept, bei dem der ein oder andere von euch bestimmt eine Augenbraue hochziehen wird. Aber glaubt uns: Käsecroissants mit Tunfischcreme ist der Hammer! Wenn ihr mal etwa besonderes zum Bruch anbieten wollt, ein schnelles Mittagessen zaubern müsst, oder auf der Suche nach dem perfekten Katerfrühstück seid, seid ihr hier genau richtig!

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 5 Minuten
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Käsecroissants
  • 1 Salatherz
  • 1 Tomate
  • 1 Dose Tunfisch im eigenen Saft
  • 1 Packung Frischkäse
  • Spritzer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zuerst nehmt ihr eine Schüssel, die groß genug ist, um darin den Tunfisch mit dem Frischkäse zu vermengen. Bei dem Frischkäse greifen wir immer gerne auf eine fettreduzierte Variante zurück, die mit Kräutern gepickt ist. Ihr könnt aber auch auf einen ganz klassischen Frischkäse, oder eure Lieblingsvariante zurückgreifen und ihn in eure Schüssel geben.
  2. Nachdem ihr den Tunfisch abgegossen habt, gebt ihr den Tunfisch zu eurem Frischkäse und vermengt beides mit einer Gabel zu einer glatten Masse.
  3. Jetzt schmeckt ihr eure Creme mit einem Spritzer Zitronensaft und Salz und Pfeffer ab und stellt diesen beiseite.
  4. Dann schneidet ihr eure Croissant in der Mitte durch, belegt es mit einem Salatblatt und verteilt darauf eure Tunfischcreme.
  5. Jetzt müsst ihr nur noch eure Tomate in Scheiben schneiden und auf euren Croissants verteilen und euch euren leckeren Snack schmecken lassen.
image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.