Grünkohlsalat mit Avocado

Grünkohl hat es in den letzten Jahren von Omas Esstisch zum Superfood geschafft. Als Lieferant von hochwertigem Protein, ist der Grünkohl nicht nur ein guter Ersatz für tierisches Eiweiß. Mit seinem hohen Anteil an Vitamin A hilft er auch unserer Haut, sich von innen zu reinigen und Krankheiten zu verhindern.
Da wird es wohl dringend Zeit für ein paar neue Grünkohlinspirationen!

Vorbereitung: 10 min
Zubereitung: 20 min
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 4 Personen

  • 500 g geputzter Grünkohl 
  • 2 EL Apfelessig 
  • 3 EL Olivenöl 
  • 1 Orange
  • 4 EL Vollmilchjoghurt 
  • 1 TL mittelscharfer Senf 
  • 2  Avocados 
  • 250 g Büffelmozzarella 
  • 100 g getrocknete Cranberries
  • 150 g Walnüsse
  • Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer 

Zubereitung

  1. Schneiden Sie den Kohl in feine Streifen
  2. Verrühren Sie Essig, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker in einer kleinen Schüssel und schlagen dann 3 EL Olivenöl unter.
  3. Geben Sie die Marinade über den geschnittenen Grünkohl und kneten die Marinade in den Grünkohl ein.
  4. Halbieren Sie anschließend eine Orange und pressen Sie diese aus. Vermengen Sie nun den Joghurt, Senf und den frisch gepressten Orangensaft zu einem Dressing, das sie dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Halbieren Sie nun die Avocados, entfernen die Kerne und lösen das Fruchtfleisch heraus. Die Avocado können Sie dann je nach Geschmack in Würfel oder dünne Scheiben schneiden.
  6. Hacken Sie die Walnüsse etwas klein und vermengen Sie diese mit dem marinierten Grünkohl, den Avocados und dem gezupften Mozzarella.
  7. Verteilen Sie nun noch das Dressing und die Cranberries auf dem Salat, bevor Sie diesen dann servieren.

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.