Rucola mit gegrillter Nektarine und Burrata

Unsere Sommerküche geht in die nächste Runde! Mit unserem Rucola-Salat mit gegrillter Nektarine und Burrata zeigen wir euch heute den perfekten Sommersalat. Super lecker und schnell zubereitet – perfekt für heiße Sommertage, an denen man keine Lust hat lange in der Küche zu stehen.

Vorbereitung: 5 Minuten
Zubereitung: 10 Minuten
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Packet Rucola
  • 2 Nektarinen
  • 50g Pinienkerne
  • 2 Burrata
  • 80g Serrano-Schinken
  • Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zuerst halbiert ihr eure Nektarinen und löst den Kern vorsichtig heraus, um das Fleisch dann in gleichmäßige Spalten zu schneiden.
  2. Für das Dressing vermischt ihr euer Olivenöl mit eurem Balsamico in gleichen Teilen und schmeckt es dann mit etwas Salz und Pfeffer ab. Sollte euch euer Balsamico zu sauer sein, könnt ihr euer Dressing mit etwas Honig abrunden.
  3. Dann stellt ihr eine Pfanne auf und erhitzt diese ohne Öl. Wenn eure Pfanne heiß ist, gebt ihr eure Pinienkerne hinein und reduziert die Hitze. Jetzt ist es wichtig, eure Pinienkerne nicht aus den Augen zu lassen: Von blass zu schwarz reichen manchmal wenige Sekunden!
    Damit eure Pinienkerne von beiden Seiten gebräunt werden, müsst ihr sie regelmäßig wenden.
  4. Wenn eure Pinienkerne gebräunt sind, könnt ihr sie rausnehmen und eure Nektarinenspalten hereingeben. Kurz anbraten lassen, wenden und auch die zweite Seite anbraten.
  5. Jetzt verteilt ihr den Rucola auf zwei großen flachen Tellern und drapiert darauf eure gebratenen Nektarinenspalten und den Serano-Schinken. Eure Burrata platziert ihr dann mittig auf dem Teller, verteilt die Pinienkernen und gebt euer Dressing über euren Salat.
image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.