Wassermelonen-Gurken-Feta-Salat

Im Sommer gehört die Wassermelone eigentlich zu jeder Tageszeit auf den Tisch. Ob zum Frühstück in einem Smoothie oder im Müsli oder geschnitten als Snack, ist die Wassermelone zu jeder Zeit sehr erfrischend.
Aber die Wenigsten habe der Wassermelone schonmal die Chance geben auch als herzhafte Grillbeilage zu überzeugen.
Damit ist jetzt Schluss, denn unser Wassermelonen-Gurken-Feta-Salat ist nicht nur erfrischend und lecker, sondern auch noch super schnell zubereitet. Probieren Sie es für das nächste Grillfest, oder als leichtes Mittagessen einfach einmal selber aus.

Vorbereitung: 10 min
Zubereitung: 5 min
Schwierigkeit: EINFACH

Zutaten für 4 Personen

  • 1/4 Wassermelone
  • 1 Salatgurken
  • 1 Feta
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 4 EL weißer Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Senf
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Gurke ab und schneiden Sie diese in gleich große Würfel.
  2. Schneiden Sie anschließend auch die Wassermelone und den Feta in Würfel.
  3. Nehmen Sie nun eine große Salatschüssel und geben die geschnittene Gurke, Wassermelone und den Feta hinein.
  4. Geben Sie für das Salatdressing das Sonnenblumenöl, Balsamico Essig, Honig und Senf in ein Gefäß und vermengen die Zutaten mit einer kleinen Gabel.
  5. Schmecken Sie das Dressing abschließend mit ein wenig Salz und Pfeffer ab.
  6. Geben Sie das Dressing erst kurz vor dem Servieren zu den restlichen Zutaten, da die Wassermelone und die Gurke sonst zu viel Flüssigkeit verlieren.
    Wer mag, kann den Salat noch mit ein bisschen frischer Minze garnieren und gekühlt genießen.

image_printDrucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.